Retikulumzelle

Retikulumzelle
f
ретикуля́рная кле́тка f

German-russian medical dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Retikulumzelle — Als Retikulumzellen (von lat. reticulum für „kleines Netz“ und cella, cellula „kleiner Raum“) werden unterschiedliche Arten von Zellen des retikulären Bindegewebes bezeichnet. Dabei werden fibroblastische, histiozytäre und dendritische… …   Deutsch Wikipedia

  • Retikulumzelle — Re|ti|ku|lum|zel|le, die (Med.): eine der stern od. netzförmig verzweigten Gewebszellen des retikulären Bindegewebes …   Universal-Lexikon

  • Retikulumzelle — Reti̱kulum|zelle: eine der stern od. netzförmig verzweigten Gewebszellen des retikulären Bindegewebes, die das Grundgerüst innerer Organe bilden …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Adipocyt — Adipozyten sind die Zellen des Fettgewebes. Sie sind eingehüllt von Gitterfasern (Fettzellmembran) und verbinden sich über netzartige Strukturen mit ihren Nachbarzellen, weswegen sie der Gruppe der Retikulumzellen zugeordnet werden können.… …   Deutsch Wikipedia

  • Adipozyten — sind die Zellen des Fettgewebes. Sie sind eingehüllt von Gitterfasern (Fettzellmembran) und verbinden sich über netzartige Strukturen mit ihren Nachbarzellen, weswegen sie der Gruppe der Retikulumzellen zugeordnet werden können. Adipozyten… …   Deutsch Wikipedia

  • Fettmark — Das Knochenmark (lat.: Medulla ossium) ist etwa ab dem Ende des vierten Embryonalmonats (dem Beginn der medullären Phase) das wichtigste blutbildende Organ des Menschen. Es füllt die Hohlräume der Knochen (Markhöhle und Hohlräume der Spongiosa).… …   Deutsch Wikipedia

  • Fettzelle — Adipozyten sind die Zellen des Fettgewebes. Sie sind eingehüllt von Gitterfasern (Fettzellmembran) und verbinden sich über netzartige Strukturen mit ihren Nachbarzellen, weswegen sie der Gruppe der Retikulumzellen zugeordnet werden können.… …   Deutsch Wikipedia

  • Granulopoese — Das Knochenmark (lat.: Medulla ossium) ist etwa ab dem Ende des vierten Embryonalmonats (dem Beginn der medullären Phase) das wichtigste blutbildende Organ des Menschen. Es füllt die Hohlräume der Knochen (Markhöhle und Hohlräume der Spongiosa).… …   Deutsch Wikipedia

  • Granulozytopoese — Das Knochenmark (lat.: Medulla ossium) ist etwa ab dem Ende des vierten Embryonalmonats (dem Beginn der medullären Phase) das wichtigste blutbildende Organ des Menschen. Es füllt die Hohlräume der Knochen (Markhöhle und Hohlräume der Spongiosa).… …   Deutsch Wikipedia

  • Hassallsches Körperchen — Hassall Körperchen in menschlichem Thymusgewebe Hassall Körperchen (lat. Corpuscula thymi) sind runde, schichtweise Zusammenballungen von mehreren Retikulumzellen in einem normalen Thymus. Sie sind besonders im Thymusmark anzutreffen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Lipozyt — Adipozyten sind die Zellen des Fettgewebes. Sie sind eingehüllt von Gitterfasern (Fettzellmembran) und verbinden sich über netzartige Strukturen mit ihren Nachbarzellen, weswegen sie der Gruppe der Retikulumzellen zugeordnet werden können.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”